Careers

Situated in the heart of Graz, Austria’s second city, FELMI-ZFE has an international reputation for the quality of its research and teaching in electron microscopy and nanoanalysis. Our institute is a leading centre for research, (post)graduate education and services with a continuing tradition of excellence for 65 years. The quality of our staff and their contributions represent the most significant aspect of the institute fulfilling its task of seeing the invisible.

DSC_4277Consequently we seek to foster and sustain a creative and supportive working environment based upon an ethos of respect and rigorous scientific enquiry: we value the diversity of our staff and student population and want to promote equality as an essential element. Our research is top-ranked. We want bright minds to join us at the cutting edge. Therefore our door is always open to experienced Postdocs, newly graduated students and students looking for a Bachelor or Master thesis. Please do not hesitate to send your CV and cover letter to office@felmi-zfe.at

 

DSC_4284

Teamwork is essential

Apart from that we offer apprenticeships and work experience to young people who are interested in finding out more about work in different sectors of our institute, from physical and chemical laboratories to public relations and media engineering.

 

Find possible older bachelor, master or PhD projects at the FELMI website.

 

 


PhD student for VCSEL Failure Analysis and Reliability (m/f)

 

Download PDF document PhD student for VCSEL Failure Analysis and Reliability


Univ.-Ass. Stelle am Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik

1 Stelle einer/eines Universitätsassistentin/Universitätsassistenten für 4 Jahre, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. Oktober 2018, am Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik.

Arbeitsbereich: Funktionelle Nanostrukturierung mit besonderem Fokus auf 3D Nanofabrikation

Aufnahmebedingungen: Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium Technische Physik, Physik, Materialwissenschaften.

Gewünschte Qualifikationen: BewerberInnen sollen gute Kenntnisse bei experimentellen physikalischen Methoden aufweisen. Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem internationalen Team und sehr gute englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt. Mit der Stelle sind Lehraufgaben verbunden. Grundkenntnisse im Bereich der finiten Simulationen sind von Vorteil.

Anfertigung einer Dissertation ist erwünscht.

Einstufung: B 1 nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer der Universitäten; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.794,60 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl vorzugsweise elektronisch an bewerbungen.mpug@tugraz.at an den Dekan Univ.-Prof. Dr. Robert Tichy zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. August 2018

Kennzahl: 5190/18/012

 

Bei Interesse kontaktieren Sie:

Ass.-Prof. DI Dr. Harald Plank
Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik
Technische Universität Graz
Steyrergasse 17
8010 Graz

harald.plank@tugraz.at
www.felmi-zfe.at
Tel: 0043 (0)316 873 8821

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken