ACR Innovations-Preis

ZFE: Optimierung von Lasershots

Das ZFE nutzt Elektronenmikroskopie für die Augenheilkunde, konkret zur Charakterisierung von Laser-Schäden an künstlichen Linsen. Diese Schäden treten gehäuft bei Nachfolgeoperationen beim Grauen Star auf. Die Analysen des ZFE sind ein erster Schritt zur Verbesserung des Materials von Intraokularlinsen und der Lasertechnologie.

Im Bild: Preisträger und Preisträgerinnen des ACR Awards 2021 mit Kooperationspartnern und Gastgebern

Wien – Ein Mal im Jahr zeichnet das Forschungsnetzwerk ACR – Austrian Cooperative Research zusammen mit dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort besonders innovative Projekte im Rahmen der ACR Enquete aus. Am 19. Oktober wurden vor rund 100 Gästen aus Wirtschaft, Forschung und Politik insgesamt fünf Preise vergeben: Der ACR Woman Award powered by FFG, der ACR Start-up Preis powered by aws und drei ACR Innovationspreise.