Materialforschung trifft Unternehmen

Das Unsichtbare sichtbar machen: Wir nehmen Ihre Fragestellung unter die Lupe

Programm

Moderation: Armin Zankel

16.00 Eröffnung: Institutsvorstellung, Ferdinand Hofer
16.10 Vortrag I: Oberflächencharakterisierung, Hartmuth Schröttner
16.25 Vortrag II: Atome sehen: TEM in der Materialanalytik, Werner Grogger
16.40 Vortrag III: Neue Möglichkeiten im Bereich der direkt korrelierten Mikroskopie, Harald  Plank

Ausklang mit Buffet

 

Einladung

Was? Kostenloser Workshop zur Materialanalyse in Bruck/Mur
Wer? Experten erklären
Wann? 16.05.2017, Beginn: 16:00 Uhr
Wo? Hotel Landskron, Saal Strauss, Am Schiffertor 3,
8600 Bruck/Mur
Veranstaltungs-
sprache?
Deutsch

Das Zentrum für Elektronenmikroskopie Graz gibt im Rahmen dieser Veranstaltung Einblick in die facettenreiche Welt der mikroskopischen Materialcharakterisierung. Vorgestellt werden konkrete Anwendungsbeispiele aus den Bereichen: Stahl, Leichtmetalle, Hartmetalle, Halbleiter, Legierungen und Beschichtungen sowie Polymere, Pulver und organische Proben.

In drei Kurzvorträgen werden wir die Vorteile und die erfolgreiche Anwendung von Methoden wie der Rasterelektronenmikroskopie (REM), Transmissionselektronenmikroskopie (TEM), fokussierte Ionenmikroskopie (FIB), Rasterkraftmikroskopie (AFM) und unterschiedlichen spektroskopischen Verfahren (FT-IR, Raman, EDX, WDX) zur Fehler- und Schadensanalyse präsentieren.

 

Wer sind wir?

Das FELMI-ZFE besteht seit 65 Jahren und ist ein Forschungsverbund, der sich aus dem Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik (FELMI an der TU Graz) und dem Zentrum für Elektronenmikroskopie Graz (Mitglied der ACR-Gruppe) zusammensetzt. Die Forschungs- und Dienstleistungseinrichtung bietet allen Interessierten aus dem universitären und industriellen Bereich ein umfassendes Spektrum modernster elektronenmikroskopischer Untersuchungsmethoden zur mikrostrukturellen und mikrochemischen Charakterisierung von anorganischen und organischen Materialien, elektronischen Bauelementen, pharmazeutischen wie auch biologischen Systemen.

 

Vorschau